Wandertag der 2c und 4c

Am 20. September besuchten die 2c und 4c Klasse gemeinsam die Burg Kreuzenstein in Leobendorf bei Korneuburg. Im Rahmen einer interessanten Burgführung durch die Burgküche, die Rüstkammer, die Jagdkammer, das Fürstenzimmer und den Rittersaal wurde uns das Leben auf der mittelalterlichen Burg anschaulich nahe gebracht.

Trotz des schlechten Wetters genossen alle die interessante Führung durch die Räumlichkeiten der Burg und erfuhren vieles über die Lebensweise, die Ernährung, die Kleidung und die Gebräuche der Ritter und Bauern aus der Zeit des Hochmittelalters.

Das nasskalte Wetter an diesem Tag erleichterte den Schülerinnen und Schülern auch die Vorstellung, dass das Leben im Mittelalter – auch wenn man zu den privilegierten Burgbewohnern zählte – nicht gerade gemütlich und einfach war. Neben der Kälte machten auch noch allerlei Ungeziefer und ständige Burgbelagerungen den Menschen das Leben schwer.

Auf dem Nachhauseweg machten wir noch einen Reise zurück in die Urgeschichte, denn wir besuchten auch das Urgeschichtsmuseum in Nussdorf a.d. Traisen.